Besuch beim Zirkus Günelli

Auf dem Schulhof der Katholischen Grundschule Günhoven, keine 5 Autominuten vom Haus am Buchenhain entfernt, war ein echtes Zirkuszelt aufgebaut worden. Schnell wurde uns eine Loge freigeräumt und wir konnten mit unseren Rollstuhlfahrern und Fußgängern dort Platz nehmen. Die Rollatoren mussten leider vor dem Zelt warten, weil noch viele Gäste erwartet wurden.

Es war an diesem Tag diesig, windig und nur knapp 10°C warm, so dass es uns im Zelt zumindest etwas wärmer war, als auf dem Schulhof. Wie es zum Zirkus gehört, bekam jeder, der es wollte, erst einmal Popcorn.

In einer Projektwoche haben die Kinder mit Mitarbeitern des Zirkus, Lehrern und Eltern zu verschiedenen Themen gearbeitet. Wie in einem "echten" Zirkus gab es Fakire, die sich in Glasscherben stellten und auf Nagelbretteer legten und Feuerakrobaten, die ihre Kunststücke mit echtem Feuer vorgeführt haben. In ihren gepunkteten Oberteilen waren die Clowns immer präsent und haben die Wartezeit zwischen den akrobatischen Übungen, wie Seiltanz, den Schwarzlicht-Tänzern und dem orientalischen Schleiertanz, humorvoll überbrückt. Auch die Zauberer durften natürlich nicht fehlen.

Im großen Finale kamen noch einmal alle Schülerinnen und Schüler in die Manege und bekamen vom gesamten Publikum ihren verdienten Applaus.

Nach der Rückkehr hat die Gruppe unserer Zirkusbesucher noch gemeinsam im Café Pongs zu Mittag gegessen.

Die Clowns in der Manege

Foto: © Haus am Buchenhain gGmbH

 

 

Haus am Buchenhain gGmbH
Evangelisches Altenheim

Forststraße 8
41239 Mönchengladbach

Telefon: +49 (0) 21 66 - 93 93
Telefax: +49 (0) 21 66 - 93 95 15

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

b_1024_722_16777215_00_images_hab_speiseplan_s25.KW.jpeg
b_1024_713_16777215_00_images_hab_Veranstaltungen_v24.KW.jpeg